Inspiration Diamant

FACETTIERTEN DESIGN: TÜRGRIFFE DER DESIGNERIN JETTE JOOP

Inspirationsquelle der Kollektion "JETTE für GRIFFWERK" sind Diamanten. Markante, auf Hochglanz polierte Facetten in Edelstahl akzentuieren die Türgriffe der Designerin. Insgesamt drei Designlinien sind erhältlich: JETTE VISION, JETTE CUT und JETTE CRYSTAL. Entstanden ist die Kollektion in Kooperation mit dem süddeutschen Beschlaghersteller GRIFFWERK.

FACETTED MATERIALS

"Durch die diamantartigen Facetten spielen die Oberflächen förmlich mit dem Raumlicht. Die Türgriffe werden sozusagen zum Schmuck der Tür," so die Designerin. Jette Joop, die auch umfangreiche Schmuckkollektionen entwirft, nutzte ein Formgebungsprinzip aus der Edelsteinverarbeitung für die Gestaltung der Beschläge. Perfekt gesetzte Facetten bringen Rohkristalle erst zur Geltung. Auf den Türgriffen akzentuieren sie die Frontflächen, bilden dynamische Linien oder runden ein Griffende ab. Reduziert und überlegt gesetzt geben sie den Türgriffen ein edles aber auch markantes Design.

STATEMENTS

Jette Joop möchte mit der schmuckvollen Designsprache in erster Linie ein "Statement wider der Gleichförmigkeit von Türgriffen" setzen. "In einem Schloss oder einer Stadtvilla," so erzählt sie, "sind edle Türbeschläge sehr individuell und aufwändig gestaltet. Sie fungieren geradezu als Wertvorhersage für den Raum und das Öffnen der Tür ist schon ein Erlebnis für sich." Mit der Industrialisierung sei das jedoch verloren gegangen und Türgriffformen zunehmend langweiliger geworden, konstatiert die Designerin.

JETTE VISION

Eine einzelne, diagonal gesetzte Facette akzentuiert die Frontfläche dieses Entwurfs. Sowohl ein Türgriff für Holztüren als auch Beschläge für Glasdreh- und Schiebtüren finden sich in der Designlinie. So können alle Türen mit einheitlich gestalteten Beschlägen ausgestattet werden. Die Designlinie VISION wurde sogar um eine passende Glastür ergänzt. Filigrane, gelaserte Linien im Dekor greifen die Designsprache der Beschläge auf. Der Türgriff für Holztüren hat eine besonders flache Rosette. Flächenbündigkeit liegt bei Türen im Trend. Mit dieser Rosette in flächenbündiger Optik lässt sich der Look auch ohne Sonderbohrungen für Türen realisieren.

JETTE CUT

Türgriff JETTE CUT erinnert an einen Diamanten im Baguette-Schliff. Der Übergang zur Seitenfläche wurde als breite, umlaufende Phase gestaltet. Der so entstandene, weiche Übergang sorgt außerdem für ein angenehmes Greifgefühl.

JETTE CRYSTAL

Für JETTE CRYSTAL wurde ein neues Profil entwickelt, das exakt dem Hohlraum der greifenden Hand entspricht. Das dreiseitige Profil bietet eine gewölbte und leicht zur Tür geneigte Handauflage. Das Griffende wurde mit polierten Facetten abgeschlossen.